Ausschluss einer Zahlungsvereinbarung in der Zwangsvollstreckung schließt gleichzeitig die Gebühr für eine Gütliche Erledigung durch den Gerichtsvollzieher aus, §§ 7 Abs. 1, 802b ZPO, GvKostG KV 208

Ausschluss einer Zahlungsvereinbarung in der Zwangsvollstreckung schließt gleichzeitig die Gebühr für eine Gütliche Erledigung durch den Gerichtsvollzieher aus, §§ 7 Abs. 1, 802b ZPO, GvKostG KV 208

Schließt der Gläubiger oder dessen Vertreter bei der Zwangsvollstreckung durch den Gerichtsvollzieher eine Zahlungsvereinbarung mit ihm aus, dann entsteht keine Gebühr für den Gerichtsvollzieher für eine Gütliche Erledigung, LG Kiel, Beschluss vom 28.05.2018, Az 4 T 34/18.

2020-02-29T19:17:58+00:00